IT-Kosten in der Krise managen

13.05.2020

Die aktuelle Krise aufgrund von COVID-19 hat massive Auswirkungen auf die allermeisten Unternehmen und sorgt in vielen Branchen für einen kurzfristigen Bedarf an Maßnahmen zu Kosteneinsparungen.

Für das IT-Management ist dies aufgrund gestiegener Anforderungen an die IT, laufender Projekte und vertraglicher Verpflichtungen eine Herausforderung.

Können IT-Kosten in der aktuellen Krise gezielt gesenkt werden?

Als Sofortmaßnahme bietet sich ein kurzfristiger Stopp aller Bestellungen und Projekte in der IT an – mit dem Risiko, dass eine adäquate Reaktion auf Veränderungen bzw. die aktive Gestaltung bei längerfristigem Erhalt der aktuellen Situation erschwert wird.

Jetzt werden Maßnahmen benötigt, in der die IT als einer der entscheidenden Faktoren im Unternehmen handlungsfähig bleibt, die Kosten flexibilisiert werden und die Zukunft nicht verspielt wird.

Wie kann inditango in dieser Situation unterstützen?

inditango hat seit 20 Jahren Erfahrungen in der strategischen Steuerung von IT-Kosten und kann kurzfristig und effizient beraten. Wir analysieren alle externen Kosten und damit verbundene Verträge mit etablierten Methoden und identifizieren Potentiale zur Kostenoptimierung, die keine langfristigen Nachteile für Ihre IT bedeuten.

Auf Basis Ihrer Daten zu Rechnungen der letzten zwei Jahre und laufenden Bestellungen können wir innerhalb einer Woche erste kaufmännische Auffälligkeiten und Handlungsfelder identifizieren. In einem anschließenden Online-Termin geben Sie uns Hintergründe und Einschätzungen zu den identifizierten Themen und gewähren uns einen Einblick in die Verträge mit Ihren Lieferanten.

Mit Ihren Erläuterungen und unserer langjährigen Erfahrung in der Vertragssteuerung erarbeiten wir daraufhin zielgerichtete Maßnahmen, mit denen Sie Ihre IT-Kosten flexibilisieren oder reduzieren können.

In der Ergebnispräsentation stellen wir Ihnen die Maßnahmen mit Einsparpotential und Umsetzungskomplexität vor. Diese Leistung können wir für Sie zu einem Festpreis von 7.700,- € netto erbringen.

 

Laden Sie diesen Artikel herunter

Zurück