Supportive Services

Methoden zum Erfolg

Für erfolgreiche Projekte bedarf es mehr als nur fachlicher Expertise. Gerade der Einsatz der richtigen Methoden entscheidet oft über den Projekterfolg.

inditango verfügt über ausgeprägte Methodenkenntnisse, die jedes unserer Projekte bereichern. Dazu zählen neben dem klassischen und agilen Projektmanagement ebenso Kreativmethoden wie LEGO® Serious Play®.

Projektmanagement

Die passende Methode für Ihr Projekt

Digitalisierung, agile Methoden und New Work beeinflussen zunehmend das Projektmanagement. inditango bedient sich einer Vielfalt von Lösungsansätzen und konzipiert ein individuell auf den Kunden zugeschnittenes Projektvorgehen. Dieses begleiten wir je nach Bedarf end-to-end von der Einführung bis hin zum Projektabschluss.

Menschen machen Projekte

Projektmanagement bei inditango stützt sich auf die drei Säulen Methodenkompetenz, Sozialkompetenz und Fachkompetenz. Ziel unserer Beratungsleistung ist es stets, die Mitglieder der Projektorganisation zu befähigen, ihre Rollen eigenständig umzusetzen.

Dabei bewahren wir einen ganzheitlichen Blick auf das Projekt und die Menschen dahinter. Während Methoden und fachliche Kompetenz wichtige Bausteine zur Steuerung von Projekten sind, bauen wir mit einer ausgeprägten menschlichen Komponente Brücken, die das Projekt zum Erfolg führen.

&

Methodenkompetenz

Neben klassischen Projektstrukturen werden zunehmend agile Konzepte gefordert. Die zielgerichtete Anwendung von Agilität ist dabei eine Herausforderung bei der Planung von Projekten. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Auswahl der richtigen Projektmethode für das spezifische Ziel. 

Dabei greifen wir auf einen umfangreichen Methodenkasten agiler und klassischer Methoden zurück, wie

  • Scrum 
  • Kanban 
  • Objectives and Key Results (OKR) 
  • PMI

Ergänzend bringen wir innerhalb des Projektvorgehens berdarfsgerecht fachliche Methoden und Techniken ein, wie

  • Sourcing Advisory
  • Business Cases
  • LEGO® Serious Play®
  • Design Thinking 

Ziel ist es dabei, kurzfristig auf eventuelle Probleme reagieren und unseren Kunden Lösungen aus einer Hand anbieten zu können.

Sozialkompetenz

Ein Projekt ist nur so gut, wie die Menschen dahinter. Dementsprechend baut unser Projektvorgehen wesentlich auf die involvierten Personen und die Spezifika der Organisation auf. 

Gemeinsam mit den Projektteilnehmern klären wir die für sie wesentlichen Fragen, um Bewusstsein zu schaffen und ein zielgerichtetes und hohes Engagement zu erreichen.

  • Wer ist wann für welche Rolle gut geeignet?
  • Was möchten die Mitarbeiter persönlich im Projekt erreichen?
  • Welche Vorteile ergeben sich für den Mitarbeiter aus dem Projektergebnis, um diesen intrinsisch motiviert zu halten?

Im Anschluss rüsten wir das Projektteam mit notwendigen Methoden und Insights aus und geben als Sparringspartner Rückhalt. So schaffen wir einen Know-how Transfer in Ihre Organisation und qualifizieren die Projektteilnehmer nachhaltig.

Fachkompetenz

Nach 19 Jahren Managementberatung können wir neben unseren Kernkompetenzen auf ein breites Portfolio an Projekten, von der Softwareentwicklung und dem Rollout, bis hin zur Outsourcing-Begleitung zurückblicken. Mit Beratern aus vielseitigen akademischen Hintergründen und Erfahrungen bringen wir zudem einen differenzierten Blick in unsere Projekte ein. 

Diese Erfahrungen nutzen wir, um für den Projekterfolg neuralgische Punkte zu identifizieren und in gesamtheitliche Lösungansätze zu überführen.

Das Projekt als Ganzes im Blick

Projekte betrachten wir im ganzheitlichen Zusammenhang der Organisation und berücksichtigen die Integration in die Unternehmensstrategie.

Unsere Motivation ist es, Lösungssysteme zu entwickeln, die ohne großen Steuerungsaufwand das gewünschte Projektergebnis herbeiführen. Dafür orientieren wir uns häufig an Kanban-Prozesse oder -steuerungen und bauen auf bereits im Unternehmen etablierte Prozesse auf, um den Projekterfolg möglichst ressourcenschonend sicherzustellen.

LEGO® Serious Play®

Mit den Händen denken

Die vorherrschenden Treiber der Digitalisierung in Unternehmen machen ein Umdenken erforderlich. Dies äußert sich nicht nur in der Transformation von Unternehmen, Prozessen und Geschäftsmodellen, sondern auch in der Herangehensweise an diese Themen. Die konventionellen Herangehensweisen scheinen für die neuartigen Herausforderungen nicht mehr das optimale Mittel zu sein. Kreative Workshops und unkonventionelle Methoden gewinnen dabei immer mehr Zuspruch in Organisationen.

Bei inditango sind innovative Methoden wie LEGO® Serious Play® ein fester Bestandteil unseres Methodenportfolios. Diese finden nicht nur bei Themen der Digitalisierung ihren Einsatz, sondern bedarfsgerecht auch themenübergreifend in allen Bereichen einer Organisation oder eines Projektes.

Herausforderungen erlebbar lösen

Die Stärken der Methodik liegen in der spielerischen Herangehensweise an die Thematik. Dabei zeichnet die Effektivität des LEGO® Serious Play® Prozess ein Zusammenspiel aus verschiedenen wissenschaftlichen und methodischen Aspekten aus. 

Jede Idee zählt

Konventionelle Methoden führen häufig dazu, dass eine Fragestellung zu verkopft angegangen wird. Ein zertifizierter Lego® Serious Play® Facilitator entwickelt ein individuelles Workshopdesign mit einem strikten Timeboxing. Somit werden Ideen der Teilnehmenden schnell und anschaulich dargestellt

Die Arbeit mit LEGO® Serious Play® fördert die proaktive Interaktion mit neuen Informationen. Jeder Workshopteilnehmer ist zu 100 Prozent proaktiv eingebunden und kann somit seine Sichtweise und Ideen einfließen lassen. Die Arbeit mit den Steinen führt so zu einem besonderen Effekt – dem Denken mit den Händen.

Anschaulich vermittelt

Durch die Arbeit mit Methaphern und Storytelling werden Ideen erlebbar gemacht und bleiben im Gedächtnis. LEGO® als Visualisierungswerkzeug bringt die Teilnehmer, vom Fachexperten bis zum Vorstand, auf eine gemeinsame Kommunikationsebene.

Unterschiedliche Sichtweisen werden durch die gebauten Modelle in einer neutralen Perspektive nachvollziehbar und bilden eine gemeinsame Diskussionsgrundlage.

Der Blick aufs Ganze

Jede Herausforderung ist Teil einer komplexen Systemlandschaft. Der LEGO® Serious Play® Prozess hilft dabei, die Landschaft und damit das erarbeitete System besser kennenzulernen. Umweltbedingungen und Abhängigkeiten werden identifiziert und kategorisiert. Anhand von Szenarien werden die Auswirkungen auf das Modell und die Systemlandschaft exemplarisch durchgespielt und analysiert.

Gesamtüberblick mit Details

Mithilfe des konkreten Prototypings in dreidimensionalen Modellen führt der Workshop im Ergebnis zu einer abstrakten Gesamtsicht auf die erarbeitete Vision, das strategische Modell oder auf die Systemlandschaft. Gleichzeit werden konkrete und relevante Details in dem Modell anschaulich dokumentiert.

Kreativität nutzbar machen

Der LEGO® Serious Play®  Ansatz lässt sich vielseitig einsetzen und eignet sich u.a. für Workshops zur Entwicklung einer Vision, Teambuilding sowie für Projekt- und Programm-Kick-Offs.

Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich unverbindlich für den Einsatz von LEGO® Serious Play®  bei Ihren spezifischen Herausforderungen beraten.

LEGO® Serious Play® Workshop anfragen

LEGO® Serious Play® Workshop anfragen

Insights

Insights | Agilität

Agilität bedeutet nicht Beliebigkeit

Aus Sicht der Softwareentwickler sind agile Verfahren die Lösung. Die Beschaffung von Entwicklungsleistungen ist für den IT-Einkauf jedoch eine…

Weiterlesen

Referenz | Digital Advisory

Funktions- und Rollenkonzept mit LEGO® Serious Play®

Die Digitalisierung durchdringt sämtliche Gestaltungsfelder hinein in alle Funktionsbereiche von Städten und Kommunen. Neben großen Herausforderungen…

Weiterlesen

Referenz | Projektmanagement

Digitalisierung von Schulen in NRW

Schulen in Deutschland stehen vor der Herausforderung des digitalen Wandels. Dies gilt ebenso für die Schulen in Solingen in Nordrhein-Westfalen. Im…

Weiterlesen

Insights | Agilität

Gute Gründe für agiles Software Development

Das klassische Verfahren der Softwareentwicklung wird in den letzten Jahren mehr und mehr von agilen Verfahren wie bspw. Scrum abgelöst. Dies…

Weiterlesen

Haben Sie noch Fragen?

Sollten Sie in diesen Methoden Beratungs- oder Unterstützungsbedarf haben, so freuen wir uns auf Ihre Anfrage.